22 Kisten Lebensmittel und 619 Euro für die Prümer Tafel

Soros HIT Kopie 2

Die Damen vom Club Soroptimist Bitburg-Prüm haben im November eine Sammlung für die Kunden der Prümer Tafel im HIT Markt durchgeführt. 22 Kisten mit Lebensmittel und 619 Euro waren das erfreuliche Ergebnis dieser Sammlung.

Die Tafel in Prüm versorgt jährlich ca. 10.000 Tafelkunden. Etwa 50 Mitarbeiter leisten hier jährlich rund 10.000 ehrenamtliche Stunden. Jeden Donnerstag und Freitag werden Waren an verschiedenen Stellen abgeholt. Alle drei Wochen geht es zur Warenbeschaffung zu Dr. Oetker in Wittlich und zur Arla in Pronsfeld. Im Jahr werden so ca. 500 Kilometer zurückgelegt. Die Tafel Prüm tauscht zudem Waren mit den Tafeln in Bitburg, Daun und Bad Münstereifel. Zur Zeit werden auch Lebensmittel für die Tafeln im hochwassergeschädigte Ahrtal abgegeben.

Das Foto zeigt Klaus-Dieter Zeeh (2.v.r.) und Jens Sternkopf (l.) von der Prümer Tafel sowie Frank Gompelmann vom HIT Markt Prüm (r.) zusammen mit Ursula Wolters (l.) und Ulla Addy vom Club Soroptimist Bitburg-Prüm bei der Übergabe der Spenden.

westenergie logo p PNT 01

Sprungtuch lowSprungtuch 2 low

Zum Seitenanfang